zurück
Das weitestgehende Erhalten der originalen Oberflächen ist das Grundprinzip bei der Restaurierung. In den Fällen, wo dies nicht möglich ist, muß man schonend und kostengünstig die Altanstriche entfernen. Dies geschieht bei furnierten oder Hartholzmöbeln mittels Abbrennen bzw. Abbeizen von Hand.
Bei Nadelholzmöbeln und vor allem Türen und Fenstern ist das Ablaugen mit nachfolgendem Neutralisieren eine effektive und saubere Alternative, die auch in Schnitzereien und Profilierungen ein sehr gutes Ergebnis liefert.

Durch eine moderne Wasseraufbereitungsanlage ist es möglich, das Wasser im Kreislauf zu verwenden und "nur" die abgepressten Farbreste und die Altlauge durch Spezialfirmen entsorgen zu müssen.

Das Ablaugen geschieht ohne jegliche Lösungsmittel, beim Abbeizen verzichten wir auf chlorierte Kolenwasserstoffe.

zurück